Neubau eines Klassenraumes im Senegal

Stand Mai 2022


Stand APRIL 2022


Stand März 2022

Der Schulbau schreitet voran. Wir haben uns außerdem dazu entschieden den Projektumfang zu
erweitern und die Klasse um ein weiteres Geschoss aufzustocken


Stand Winter 2021

Als Verein, der in Senegal Hilfe zur Selbsthilfe leistet, ist uns Bildung ein besonderes Anliegen, um die Lebenssituation der Senegalesen nachhaltig zu verbessern. So haben wir in der Vergangenheit bereits verschiedene Schulprojekte realisiert, z. B. die Installation von Solaranlagen oder den Bau von Klassenräumen. 

Wir haben uns dazu entschlossen das Gymnasium Facao in der Küstenstadt Palmarin in Senegal beim Bau eines neuen Klassenraums finanziell zu unterstützen. Dieser bietet Platz für 50 Schüler. Die Schule liegt ca. 170 km von der Hauptstadt Dakar entfernt. 1022 Schüler besuchen das Gymnsium Facao und werden in nur 17 Klassenräume unterrichtet. Die Klassenstärke liegt bei über 50 Schülern. Insgesamt hat die Schule ein Einzugsradius von 9km.